Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #POWTECH

Leading Trade Fair for Powder & Bulk Solids Processing and Analytics

26. - 28. April 2022 // Nürnberg, Germany

POWTECH Newsroom

#Solidaritaet in der Pulver- und Schüttgutbranche: POWTECH-Aussteller helfen

Partnership Beyond Business – POWTECH-Aussteller unterstützen

Die Pulver- und Schüttgut-Branche hält auch in Krisenzeiten zusammen: POWTECH-Aussteller und Besucher haben in den letzten Wochen viele Initiativen gestartet und leisten bei der Eindämmung der Covid-19 Verbreitung solidarisch und unkompliziert ihren Beitrag. Schnell, kompetent und pragmatisch: So wie die Branche eben tickt. Wir haben einige Initiativen von Aussteller- und Besucherunternehmen hier zusammengestellt. Wir sind stolz auf unsere POWTECH-Community und sagen DANKE für Ihr Engagement!

Bluhm Systeme

Bluhm Systeme verleiht Kennzeichnungstechnik an Unternehmen: „Bei zahlreichen Unternehmen müssen die Produktions- und Logistikprozesse zurzeit auf Hochtouren laufen. Gleichzeitig sind die Themen Kennzeichnung und Fälschungsschutz mit Blick auf den Mangel an Hygieneartikeln wie Mundschutz und Desinfektionsmitteln wichtiger denn je. Ab sofort können betroffene Unternehmen Geräte zur Direktkennzeichnung von Produkten wie Tintenstrahldrucksysteme oder Laserbeschrifter kurzfristig bei Bluhm ausleihen.“

Weitere Informationen: https://www.bluhmsysteme.com/blog/nachbarschaftshilfe-jetzt-auch-im-b2b-bereich/  

Bückmann

Bückmann produziert Behelfs-Mund- und Nasenmasken: „Auch wir bei Bückmann möchten dazu beitragen, dass sich das Corona-Virus nicht weiterverbreitet. Daher haben wir Teile unserer Konfektion auf die Produktion von Behelfs-Mund- und Nasenmaske umgestellt. Ab sofort können Sie bei uns diese Masken beziehen, solange der Vorrat reicht.“

Weitere Informationen: https://www.bueckmann.com/

Coperion Stuttgart

Coperion Stuttgart spendet N95-Masken aus dem Unternehmensbestand an ein ortsansässiges Krankenhaus: „We challenge our industry partners to see what inventory they have for possible donations. #WeAgainstTheVirus #GetMePPE”

Weitere Informationen: www.twitter.com/coperion_com

Filtration Group Industrial

Die Filtration Group Industrial mit Sitz in Öhringen, Baden-Württemberg, stellte binnen einer Woche einen Teil ihrer Produktion auf Atemmasken um. „Pro Woche sollen im Produktionswerk in Öhringen rund 30.000 Masken hergestellt werden. Möglich machen dies die gebündelte Kompetenz des Unternehmens als Vliesstoff-Lieferant und Filterhersteller.“

Weitere Informationen: https://www.vdma.org/v2viewer/-/v2article/render/48173717

Freeman Technology

Freeman Technology nutzt 3D-Druck, um PPE-Gesichtsschutzschirme herzustellen: „We had a great response to us 3D printing PPE visors. We are creating a distribution hub where masks can be received, sterilised & distributed. Please get in touch if you have a 3D printer, no donation is too small, every visor counts.”

Weitere Informationen: www.twitter.com/FreemanTech, https://www.materials-talks.com/blog/2020/04/28/3d-printing-of-face-shields/

Glatt Group

Das Unternehmen Glatt unterstützt die Städte Lörrach und Binzen mit der Bereitstellung von Desinfektionsmitteln. „The donation contributes significantly to the #protection of people working in system relevant jobs & assures that they can continue their work #safely.”

Weitere Informationen: www.twitter.com/glatt_group

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Das KIT hat mit einem gemeinsamen Projekt mit der Hochschule Karlsruhe rund 300 Visiere per 3-D-Drucker im Kampf gegen das Corona-Virus hergestellt.

Weitere Informationen: https://www.ka-news.de/region/karlsruhe/coronavirus-karlsruhe./kit-schutzmasken;art6066,2519145

Leistritz

Das Unternehmen Leistritz nutzt ihr Technikum, um Gesichtsvisiere herzustellen: „Von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt haben buchstäblich alle mitgeholfen: Azubi, Verfahrenstechniker, Technikumsmitarbeiter, Geschäftsführer. Jede(r) Einzelne hat dazu beigetragen, ein qualitativ hochwertiges, einfach zusammenzubauendes Gesichtsvisier zu schaffen.“

Weitere Informationen: https://extruders.leistritz.com/de/aktuelles/news/details/protexx-das-leistritz-gesichtsvisier.html

Minebea Intec

Minebea Intec spendet Schutzmasken an Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen.

Weitere Informationen: https://www.verfahrenstechnik.de/schutzmasken-spende-von-minebea-mitsumi/

Ystral

Das Unternehmen Ystral nutzt sein Technikum, um Desinfektionsmittel selbst zu produzieren und es an Einrichtungen und Organisationen zu verschenken: „Im Technikum des Unternehmens wurden mit einem Leitstrahlmischer 20 Liter Flächen-Desinfektionsmittel und 160 Liter Hände-Desinfektionsmittel hergestellt. Abgefüllt wurden diese von der örtlichen Feuerwehr in Flaschen zu 750 ml.“

Weitere Informationen: https://www.verfahrenstechnik.de/ystral-produziert-desinfektionsmittel-fuer-die-stadt-heitersheim/

Ihre Initiative ist noch nicht aufgelistet? Kontaktieren Sie uns unter powtech@nuernbergmesse.de oder nutzen Sie auf twitter und LinkedIn den Hashtag #partnershipbeyondbusiness.

Partnership Beyond Business

Unter dem Motto #PartnershipBeyondBusiness sind alle unsere Kommunikationskanäle offen für Fragen und Anregungen von Ausstellern, Besuchern und Interessierten. Kontaktmöglichkeiten und aktuelle Informationen zum Status der Messe unter: www.powtech.de/partnerschaft

top