Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

9. - 11. April 2019 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte POWTECH 2019
Produkt vergrößern LOGO_Schlammtrocknung

Schlammtrocknung

LOGO_Schlammtrocknung

Schlammtrocknung

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Klärschlamm aus kommunalen Anlagen wird zunehmend als definiertes werthaltiges Produkt genutzt, da die direkte landwirtschaftliche Nutzung zukünftig restriktiver gehandhabt wird. Schlamm aus industrieller Abwasserbehandlung muss meist verbrannt werden. Damit ist die Vor- oder Hochtrocknung von Klärschlämmen ein Verfahrensschritt, der sowohl für die Verarbeitung aus kommunalen als auch aus industriellen Anlagen in vielen Fällen obligatorisch ist. Folgende Trocknungsgrade können unterschieden werden:

Vortrocknung auf
  • 35 bis 50% Trockensubstanzgehalt vor Verbrennung in Wirbelschichtverbrennungsanlagen
  • 65 bis 75% Trockensubstanzgehalt vor Verbrennung zusammen mit Müll oder vor Kompostierung

Hochtrocknung auf 85 bis 95% Trockensubstanzgehalt
  • vor Nutzung als Bio-Brennstoff in Zementöfen, in Kohlekraftwerken, für die Pyrolyse oder Vergasung sowie für andere Umwandlungsprozesse
  • vor Kompostierung und Nutzung als Dünger und zur Bodenkultivierung

In all diesen Anwendungen zeigt der Trocknungsprozess von Buss-SMS-Canzler seine Vorteile. Die Verdampfungsleistung beträgt je nach Trocknergröße zwischen 0,2 und 8 Tonnen Wasser pro Stunde. Der Dünnschichttrockner, das Herz des Prozesses, zeichnet sich besonders durch die folgenden Eigenschaften aus:
  • Überwindung der pastösen Phase bei einmaligem Durchlauf auch ohne Rückmischung trockenen Materials
  • Geringer Energieverbrauch
  • Selbstreinigende Heizfläche
  • Hohe Betriebssicherheit, da Selbstinertisierung durch das verdampfte Wasser
  • Geringe Betriebs- und Instandhaltungskosten
Diese Vorteile führten zu mehr als 100 Installationen weltweit, von denen einige bereits 25 Jahre in Betrieb sind.

Combi Fluidization Technologie / CFT Trockner

LOGO_Combi Fluidization Technologie / CFT Trockner

Horizontale Dünnschichttrockner

LOGO_Horizontale Dünnschichttrockner

Vertikale Dünnschichttrockner

LOGO_Vertikale Dünnschichttrockner

Sie haben sich entschlossen, die POWTECH zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.