Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #POWTECH

Leading Trade Fair for Powder & Bulk Solids Processing and Analytics

29.9 - 1.10.2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte POWTECH 2019

IAB - Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH

Über der Nonnenwiese 1

99428 Weimar

Thüringen

Deutschland

Telefon: +49(0)3643.8684-0

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von IAB - Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH (2)

Wissenschaft trifft Wirtschaft
 
Forschung und Entwicklung bestimmen die Leistungsstärke von Unternehmen und technologischer Vorsprung wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Als Partner für anwendungsorientierte Bauforschung verbinden wir die Kreativität der Forschung mit den Anforderungen der Wirtschaft. Dabei orientieren wir uns eng am Bedarf unserer Auftraggeber und gestalten gemeinsam effiziente und nachhaltige Detail- und Systemlösungen.
 
Wir sind ein wichtiger Teil der regionalen und überregionalen Forschungslandschaft und stehen für die intensive Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft. Von unserer Innovationskraft profitieren gerade kleine und mittelständische Unternehmen. Ihnen einen Zugang zu praxisnahen Lösungen zu ermöglichen und diese gemeinsam in marktreife Produkte zu überführen, gehört zu unseren wichtigsten Aufgaben.
 
Der Blick über den Tellerrand macht uns zu einem dynamischen Kooperationspartner. Diversität ist in unserem Selbstverständnis fest verankert. Wie wir dieses Credo mit Leben füllen, zeigt die Bandbreite unserer FuE-Arbeit. Die wissenschaftliche Expertise gliedert sich in die Tätigkeitsfelder „Baustoffe und Verfahrenstechnik“, „Bausysteme und Bauteile“, „Tief- und Rohrleitungsbau“ sowie „Energie und Gebäudetechnik“. Neben einem vielfältigen Spektrum an zukunftsorientierten Forschungs- und Entwicklungsleistungen komplettiert ein umfangreiches Serviceangebot unser Institutsprofil.
 
Im Schwerpunkt „Baustoffe und Verfahrenstechnik“ werden die wissenschaftlich-technischen Grundlagen der Rohstoffgewinnung, Produktion und Verarbeitung von Baustoffen untersucht und entwickelt. Die Aufgaben definieren sich aus dem engen Zusammenspiel von Werkstoff, Prozess und Ausrüstung. Wirksame Neu- und Weiterentwicklungen lassen sich nur durch eine verknüpfte Betrachtung und enge Zusammenarbeit von Materialwissenschaft, Verfahrenstechnik und Maschinenbau realisieren.
 
Die Entwicklungen im Schwerpunkt „Bausysteme und Bauteile“ fokussieren auf innovative Fertigbausysteme und -komponenten sowie neue Bauverfahren, die im Kontext umwelt- und kreislaufgerechter Aufgabenstellungen stehen. Im Mittelpunkt der Arbeiten stehen die Entwicklung und Optimierung von Bauteilen und Bauteilverbindungen.
 
Intakte Infrastrukturnetze garantieren eine funktionierende Stadttechnik. Die Erfordernisse von Wasserversorgung, Entwässerung sowie Gas- und Fernwärme sind genauso einzubeziehen wie der Aufbau neuer Strom- und Kommunikationsnetze. Es gilt Bestandsnetze zu ertüchtigen und an demographische, technische und wirtschaftliche Faktoren anzupassen. Im Schwerpunkt „Tief- und Rohrleitungsbau“ werden Lösungen entwickelt, um die Netzeffektivität und die Restnutzungsdauer von Leitungen durch Sanierung zu erhöhen.
 
Die Energie- und Gebäudetechnik und der Ausbau erneuerbarer Energien übernehmen eine Schlüsselrolle bei der Energiewende. Der Primärenergieverbrauch soll bis 2050 um 50 Prozent im Vergleich zum Jahr 2008 sinken. Seit 2016 ist der zulässige Primärenergiebedarf in Neubauten um 25 Prozent zu minimieren und der Primärenergiefaktor für Strom von 2,4 auf 1,8 abzusenken. Im Fokus der Aktivitäten im Schwerpunkt „Energie und Gebäudetechnik“ stehen daher energieeinsparende Technikkonzepte sowie eine umweltverträgliche Strom-, Wärme- und Kälteversorgung.
 

IAB - Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Die Produkte und/oder Dienstleistungen können u.a. in folgenden Branchen zur Anwendung kommen.

Sonderschau

Sie haben sich entschlossen, die POWTECH zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.