26. - 28. September 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Technologie-Kompetenz

Technologie-Kompetenz

LOGO_Technologie-Kompetenz

Technologie-Kompetenz

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

PULVERSYNTHESE MIT APPTEC FÜR INDIVIDUELLES PARTIKEL-DESIGN.

Advanced Pulse Powder Technology für Hochleistungs-Pulverwerkstoffe einer neuen Generation

Zur Partikelherstellung wird eine Rohstofflösung in einen pulsierenden Heißgasstrom in feinen Tropfen eingesprüht. Aus diesen Tropfen bilden sich Partikel. Diese werden aufgeheizt, wobei chemische und mineralogische Reaktionen ablaufen. Anschließend werden die Partikel abgekühlt.

Die Wärmeübertragung vom Gas zum Partikel ist extrem hoch. Damit laufen Partikelbildung und Phasenumwandlung sehr schnell ab und es bilden sich einzigartige Strukturen aus. Pulsierende Gasströmungen weisen aufgrund des hohen Turbulenzgrades keine Temperatur- und Geschwindigkeitsgradienten auf, wie sie typisch für kontinuierliche Gasströmungen sind. So erfahren alle Partikel die identische Temperatur-Verweilzeit-Behandlung als Basis für homogene Pulverwerkstoffe.

APPtec ist besonders effizient, da unterschiedliche Prozessschritte zu einem Schritt kombiniert werden können, z. B. Trocknung und Kalzination oder Partikelbildung und Beschichtung zusammen.

WIRBELSCHICHT-TECHNOLOGIE ZUR FUNKTIONALISIERUNG VON GRANULATEN UND PELLETS DURCH GRANULATION UND COATING

Die Prozessluft dient einerseits zur Erzeugung des Wirbelschichtzustands. Gleichzeitig führt sie die erforderliche thermische Energie für die partikeltechnischen Prozesse.

Neben der thermischen Behandlung von Feststoffen werden Wirbelschichtprozesse für Trocknungsaufgaben, für den Aufbau von Granulaten aus Pulvern (Sprühagglomeration) oder aus Flüssigkeiten (Sprühgranulation) sowie für das Beschichten von Partikeln (Sprühcoating) eingesetzt.

Sämtliche Partikel werden immer so intensiv gemischt, dass eine gleichmäßige Behandlungstemperatur überall in der gesamten Wirbelschicht gewährleistet wird. Dies ermöglicht nicht nur einen sehr gut kontrollierbaren  Trocknungsprozess, sondern auch eine schonende Behandlung temperaturempfindlicher Stoffe.

STRAHLSCHICHT-TECHNOLOGIE FÜR GRANULATION UND COATING ALS EFFEKTIVE LÖSUNG FÜR BESONDERE ANFORDERUNGEN.

Auch die Strahlschicht-Technologie basiert auf dem Grundprinzip der Fluidisierung von Partikeln durch aufwärts  strömende Prozessluft.

Wesentlicher Unterschied ist die patentierte Ausführung des Prozesslufteintritts als Spaltöffnungen in Verbindung mit speziellen Strömungsprofilen sowie einem sich stark erweiternden Prozessraum. Daraus resultieren signifikant höhere  Wärme- und Stoffübertragungsraten zur Verarbeitung von empfindlichen Produkten bei kurzen Verweilzeiten

PULVER, GRANULATE UND PELLETS - VOM LABOR ZUR PRODUKTION.

Glatt bietet Ihnen in eigenen Technologiezentren die Möglichkeit, Prozesse zu entwickeln und die Anlagen dabei Ihren spezifischen Anforderungen anzupassen. Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen bei der Prozessoptimierung.

Moderne Anlagen sowie unser Team aus interdisziplinären, hoch qualifizierten Verfahrensingenieuren stehen Ihnen zur Verfügung, um in Machbarkeitstests neuartige Produktformen zu entwickeln oder in anwendungstechnischen Untersuchungen die Eigenschaften bzw. Herstellverfahren bereits etablierter Produkte zu optimieren. Hierfür kommen Anlagen unterschiedlicher Größe, vom Labor- bis hin zum Produktionsmaßstab, zum Einsatz.

Unsere Wirbel- und Strahlschichtanlagen arbeiten im Entwicklungsmaßstab von 0,1 bis 20 kg oder liefern Mustermengen als Pilotproduktionen von 50 bis 1.000 kg. Darüber hinaus sind auch Lohnproduktionen im größeren Tonnenmaßstab möglich.

Video zum Produkt

 Video abspielen 

Anlagen-Kompetenz

LOGO_Anlagen-Kompetenz

APPtec Advanced Pulse Powder Technology

LOGO_APPtec Advanced Pulse Powder Technology

Fabrik-Kompetenz

LOGO_Fabrik-Kompetenz

Produkt-Kompetenz

LOGO_Produkt-Kompetenz

Technologie-Kompetenz ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.