26. - 28. September 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Vollautomatische Entleer- und Förderstation für Indus Neva

Vollautomatische Entleer- und Förderstation für Indus Neva

LOGO_Vollautomatische Entleer- und Förderstation für Indus Neva

Vollautomatische Entleer- und Förderstation für Indus Neva

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Indus, bekannt durch das Indus Neva System, dem Handhabungssystem für die Abfüllung, dem Transport, der gestapelten Lagerung und dem dosierten Entladen von Feststoffen in Big Bags / FIBC‘s hat Anfang dieses Jahres einen Kooperation mit dem Unternehmen D&K Schmadel begonnen.
Die noch junge Zusammenarbeit zwischen Indus Integrated Bulk Logistics aus Veenendaal (NL) und der D&K Schmadel aus Geseke (D) hat schon die ersten gemeinsamen Anwender gefunden.
So konnten auch während der Solids Messe 2013 in Antwerpen zu den bereits vorhandenen Kunden (Redaktion: Fiskars aus Herford und Continental Automotive aus Babenhausen) weitere Interessenten für die Entleer- und Förderstationen in Verbindung mit Indus NEVA gewonnen werden.

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, im logistischen Prozess von Schüttgütern neue Wege zu gehen. Mit der von D&K Schmadel weiterentwickelten Entleer- und Förderstation haben Benutzer der Neva-Systeme die Möglichkeit, die Rohstoffe auf eine sichere, saubere und störungsfreie Weise zu entleeren. Die Entleer- und Förderstation ist flexibel, mobil und wartungsfrei. Es werden weder Strom noch Druckluft benötigt. Aufgrund der kleinen Bauweise (ca. 1,7 m²) können die Stationen einfach neben oder in der Nähe der Verarbeitungsmaschine platziert werden. So wird unter anderem die Entmischung von Rohstoffen minimiert. Ein kontinuierlicher Materialfluss per Vakuum-Entleerung ist garantiert und Maschinenstillstände durch Materialmangel ausgeschlossen. Ein größeres Puffervolumen erreicht man durch das Aufsetzen eines zweiten Neva Systems.
Besuchen Sie Indus Integrated Bulk Logistics in Halle 6/6 - Stand 139, Powtech Nürnberg

Indus Neva

LOGO_Indus Neva

Vollautomatische Entleer- und Förderstation für Indus Neva ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.