26. - 28. September 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Simulation

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der Fachbereich Simulation bietet Expertenwissen bei der Nachbildung von Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen mit granularen und fluiden Medien mittels numerischer Simulationsmethoden.

Know-how
Langjährige Erfahrungen und ein entsprechendes Know-how erlauben die effiziente und praxisnahe Umsetzung des komplexen Ablaufes von Simulationsuntersuchungen. Umfassende Kenntnisse bei der Anwendung und Entwicklung aufgabenspezifischer Auswertestrategien und zuverlässiger Kalibrierverfahren sowie bei der Implementierung benutzerdefinierter, anwendungsabhängiger Materialgesetze liegen vor.

Software
Technisch umgesetzt werden Problemstellungen auf Hochleistungsrechnern mit modernsten Softwarelösungen für die Strömungsmechanik (u. a. Fluent, CFX, OpenFOAM) und die Partikelsimulation (u. a. PFC 3D, EDEM). Zusätzliche Softwareprodukte zur erweiterten Anbindung an die FEM (ANSYS, SolidWorks) oder die MKD (ANSYS, ADAMS) stehen zur Verfügung. Darüber hinaus bietet die umfangreiche labortechnische Ausrüstung eine breite Auswahl an Messverfahren zur Erfassung von Materialeigenschaften.

Partikelsimulation
Die Kombination von Kompetenz und technischer Ausstattung erlaubt uns - gemeinsam mit Ihnen - Prozesse durch den Einsatz der geeigneten Simulationstechnik effizient zu analysieren und zu optimieren. Die Modellierungsstrategie ist dabei vom verwendeten Material im Verarbeitungsprozess abhängig. Bei granularen Schüttgütern und aus Einzelkörnern zusammengesetzten Feststoffen wird die Partikelsimulationsmethode der diskreten Elemente (DEM) eingesetzt, um z. B. das Mischen, Sieben, Trennen, Zerkleinern, Verdichten, Transportieren sowie das Befüllen und Entleeren modellhaft abzubilden.

Strömungsmechanik
Für die Modellierung von Flüssigkeiten und Gasen wird die Strömungsmechanik (CFD) eingesetzt, um Misch- aber auch Trennprozesse (Rührbehälter, Abscheider, Zyklone) sowie Wärme- und Stoffübertragung (Trockner, Raumlüfter) abzudecken. Prozesse bei denen Fluide mit Feststoffpartikeln interagieren, werden in der Simulation durch uni- oder bidirektionale  Kopplung der CFD mit unterschiedlichen Partikelmethoden modelliert. Durch diese Methodik lassen sich u. a. Absetzungserscheinungen und Trennprozesse abbilden.

Effizienter Einsatz von Ressourcen
Simulationen ermöglichen die kosteneffiziente und ressourcenschonende Analyse von verfahrenstechnischen Abläufen unter stabilen oder gezielt variierten Randbedingungen. Die prozessbegleitende Auswertung ermöglicht eine gezielte Analyse beliebiger relevanter Prozesseigenschaften zu jedem Zeitpunkt und an jedem räumlichen Punkt ohne Beeinflussung des Gesamtablaufes. Damit wird eine Verbesserung des Prozessverständnisses erreicht und die Optimierung von Maschinenauslegungen und Prozessparametern sowie die schnelle und einfache Entwicklung von Prototypen realisiert.

Dienstleistung

LOGO_Dienstleistung

Fertigteiltechnik

LOGO_Fertigteiltechnik

Infrastruktur

LOGO_Infrastruktur

Mess- und Automatisierungstechnik

LOGO_Mess- und Automatisierungstechnik

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.