26. - 28. September 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_US-Sedimentometer USS 791

US-Sedimentometer USS 791

LOGO_US-Sedimentometer USS 791

US-Sedimentometer USS 791

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Messmethode

Das US-Sedimentometer USS 791 nutzt zur Bestimmung der Korngrößenverteilung das Prinzip der Schwerkraftsedimentation in Flüssigkeiten. Bewertet wird der Zusammenhang zwischen der Größe von Partikeln und ihrer Sinkgeschwindigkeit in einer Flüssigkeit infolge der Schwerkraft.

Die Sinkgeschwindigkeit ist weiterhin von der Dichte des zu analysierenden Partikelmateriales, der Partikelform sowie der Dichte und Viskosität der Flüssigkeit abhängig. Diese Größen müssen bekannt sein. Das Messprinzip besteht darin, die Zeit zu ermitteln, in der sich bestimmte Teilmengen der Probe in einem kalibrierten Sammelrohr abgesetzt haben. Die Berechnung der theoretischen Partikelgrößen erfolgt dann mit Hilfe des Stokes´schen Gesetzes.

Besondere Vorteile

  • Sedimentationsanalyse nach ISO 8486‑2, ISO 6344‑3 sowie FEPA 43‑D‑T3 und FEPA 42‑D‑T3
  • Automatisierte Analysendurchführung
  • Nutzerfreundliche Software (USSWin) mit Darstellung, Aufbereitung und Verwaltung der Messdaten
  • Ausstattung des Gerätes mit einem seriellen Standardinterface

Anwendung

Das US-Sedimentometer basiert auf einem international standardisierten Analysenverfahren zur Charakterisierung von Körnungen aus Elektro-korund und Siliziumcarbid und dient zur Ermittlung von Kenngrößen der Partikelgrößenverteilung des Materials. Die Prüfvorschriften sind Bestandteil des FEPA‑Standards 43‑D (Körnungen aus Elektro-korund und Siliziumcarbid für Schleifmittel auf Unterlagen), Teil 3: Prüfung der Mikrokörnungen P 240 bis P 2500 sowie des FEPA‑Standards 42‑D (Körnungen aus Elektrokorund und Siliziumcarbid für Schleifkörper aus gebundenem Schleifmittel), Teil 3: Prüfung der Mikrokörnungen F 230 bis F 1200.

Weitere Anwendungsgebiete des Geräts sind Sedimentationsanalysen in anderen Bereichen der Qualitätssicherung sowie Lehre und Forschung.

Gerätetechnische Lösung

Das US-Sedimentometer USS 791 entspricht den Festlegungen in der DIN ISO 8486‑2 sowie des FEPA-Standards 43‑D‑T3.

Das Wasser für die Temperierung der Apparatur wird durch einen im Kreislauf betriebenen Umwälzthermostat realisiert (Thermostat gehört nicht zum Lieferumfang).

Die Erfassung der Messdaten erfolgt automatisch. Ein Lichtschrankensystem wird der über die Zeit fortschreitenden Sedimenthöhe automatisch nachgeführt. Der zeitliche Verlauf des Anwachsens der Sedimenthöhe wird erfasst und von der Software auf Grundlage des Gesetzes nach Stokes in eine Partikelgrößenverteilung umgerechnet. Die Ausgabe der Messdaten erfolgt auf dem übergeordneten Computer als Datei oder Protokollausdruck.

Software

Mit der Sedimentometer-Software USSWin können Sedimentations-Messungen mittels Topas-US-Sedimentometer Serie USS 791 aufgenommen und analysiert werden.

Das Programm-Konzept

USSWin ist eine bedienerfreundliche Software, die mit einem oder mehreren US‑Sedimentometern kommunizieren kann.

Das Programm vereinigt die Verwaltung von Gerätedaten und Partikelstandards, die Übernahme und Auswertung von Rohdaten aus Geräten oder gespeicherten Messungen sowie den komfortablen Druck von Messprotokollen.

Das Messprinzip: Partikelgrößenbestimmung durch Sedimentation

Ermittelt wird die Zeit, in der sich bestimmte Volumina der Probe in einem Sammelrohr abgesetzt haben. Die theoretischen Korndurchmesser werden über das Stokes'sche Gesetz berechnet.

Zur Bestimmung der Korngrößenverteilung werden ermittelt

  • die Größe des ersten Kornes, das den Boden des Sammelrohres erreicht (nur für P-Standards)
  • die Korngröße zu dem Zeitpunkt, wenn sich 3% des Volumens der Probe abgesetzt haben
  • die mittlere Korngröße zu dem Zeitpunkt, wenn sich 50% des Volumens der Probe abgesetzt haben
  • die Korngröße zu dem Zeitpunkt, wenn sich 95% des Volumens der Probe abgesetzt haben

Softwarefunktionen

Geräte

  • Speichern der gerätespezifischen Einstellungen
  • Anzeige von Status und Fortschritt
  • manuelle Bedienung zu Testzwecken bzw. für Kontrolle / Wartung

Rohdaten

  • Einlesen vom Gerät und Abspeichern (im USSWin-Dateiformat)
  • Einlesen aus USSWin-Datei
  • Datenaustausch mit Excel

Messdaten

  • Instrument-Auswahl
  • Online-Umrechnung der Rohdaten und Darstellung während der Messung
  • Darstellung der Partikelgrößenverteilung

Berechnung und Ausgabe der Partikelgrößenverteilung

  • Dichte- und Summenverteilung
  • Graphische Ausgabe
  • Tabellarische Ausgabe
  • Erfüllung eines gewählten Partikelstandards
  • Druckerausgabe

Allgemein

  • Dateiverwaltung
  • Suchfunktion
  • Archivierung von Dateien

SAG 410/U für kleinste Dosiermengen

LOGO_SAG 410/U für kleinste Dosiermengen

Laser Aerosol Particle Size Spectrometer Serie LAP 322

LOGO_Laser Aerosol Particle Size Spectrometer  Serie LAP 322

Partikel-Analyse-System für Flüssigkeiten FAS 362

LOGO_Partikel-Analyse-System für Flüssigkeiten FAS 362

Messaufbau zur Schüttwinkel-Bestimmung mit EMS 755

LOGO_Messaufbau zur Schüttwinkel-Bestimmung mit EMS 755

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.