26. - 28. September 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Prozessleitsystem Pronto

Prozessleitsystem Pronto

LOGO_Prozessleitsystem Pronto

Prozessleitsystem Pronto

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

PRONTO ist sowohl ein leistungsstarkes Prozessvisualisierungssystem zum Bedienen und Beobachten (SCADA) als auch ein System für die Steuerung der Prozess- und Produktionsleitebene (MES).

PRONTO ist ein Prozessleitsystem, welches auf Basis einer Oracle®-Datenbank diese Aufgabenstellungen zu einem homogenen Gesamtsystem für die Steuerung, Visualisierung und lückenlose Dokumentation von Produktionsprozessen vereinigt.

PRONTO ist mehrsprachenfähig und derzeit weltweit an über 150 Standorten mit 750 Lizenzen erfolgreich im Einsatz.

Aufgabenverteilung

Sind ERP-Systeme, wie zum Beispiel SAP®, SQL Blending®, DiBAC® oder JDE®, in den Produktionsprozess integriert, so sind sie das führende System hinsichtlich Materialwirtschaft und Planung. PRONTO bietet alle Strukturen, um diese Aufgaben entweder selbst zu erfüllen oder als verlängerter Arm des ERP-Systems zu operieren. Abhängig von den individuellen Anforderungen werden entsprechende Schnittstellen zum Datenaustausch ausgeführt.

  • Artikelstammdaten, Stücklisten, Fertigungs- und Versandaufträge sowie Bestellungen zu Wareneingängen werden im ERP-System gepflegt und von PRONTO für den Produktionsprozess übernommen.
  • Materialbewegungen, Produktionsergebnisse und Betriebsdaten werden von PRONTO automatisch und zeitnah an das ERP-System zurückgemeldet.
  • Stücklisten werden als Basis für eine genaue Materialkalkulation zentral im ERP-System gepflegt und an PRONTO übertragen.
  • Rezepte werden mit detaillierten Verfahrensanweisungen in PRONTO gepflegt und einer Stückliste zugeordnet.
  • PRONTO stellt über die Rezeptvalidierung sicher, dass der Materialeinsatz in Stückliste und zugeordnetem Rezept exakt übereinstimmt.

Anlagenkonfiguration

PRONTO kann für unterschiedliche Anlagenkonfigurationen eingesetzt werden: von einer Handkomponentenstation bis hin zu komplexen Anlagenkonfigurationen mit Client-Server-Technologien und einer Vielzahl von Automatisierungsgeräten, die in einem Netzwerk miteinander verbunden sind.

Bedienen und Beobachten

Die Visualisierung bietet dem Anlagenpersonal einen hervorragenden Überblick über die Prozessabläufe. Zu allen Anlagenkomponenten – von Teilanlagen bis hin zu einzelnen Antrieben – lassen sich zusätzliche Dialoge mit detaillierten Informationen und verschiedenen

Bedienfunktionen aufrufen:
  • Prozessvisualisierung
  • Alarme und Meldungen
  • Wartungstermine und vorbeugende Instandhaltung

Chargenmanagement

Das Chargenmanagement wird entweder eigenständig in PRONTO oder in Zusammenarbeit mit dem ERP-System durchgeführt.

  • Die Chargenbestandsführung wird für alle Materialbewegungen lagerort- und behälterübergreifend durchgeführt.
  • Die Chargenrückverfolgbarkeit ist in zwei Richtungen sichergestellt: sowohl vom Rohstoff zum fertigen Produkt als auch vom fertigen Produkt zum Rohstoff.
  • Chargenbezogene Qualitätskontrollen mit der Erfassung von Prüfwerten werden in die Abläufe beim Wareneingang und in der Produktion vollständig integriert.
  • Die Dokumentation des Produktionsprozesses erfolgt von der Übersicht bis hin zur vollständigen Ablaufbeschreibung mit allen Funktionen, Parametern und Istwerten.

Dosierprozesse und Regelstrecken

Genaue Dosierprozesse und exakt modellierte Regelstrecken sind unabdingbar für die Qualität eines Produktes. Hierzu verfügt PRONTO über spezielle Funktionen:
  • Festlegung von Dosierparametern individuell für Dosiereinheiten, Materialien und einzelne Materialkomponenten innerhalb von Rezepten
  • Dynamische Anpassung der Nachlaufwerte bei Dosierprozessen durch selbstlernende Prozeduren
  • Optimierung von Prozessabläufen mit Hilfe von Spielzeitdiagrammen, in denen Abläufe von Chargen in Einzelfunktionen grafisch dargestellt werden
  • Darstellung von Prozessgrößen als Online-Trend und Speicherung in Chargenprotokollen
  • Komfortable Parametrierung von Reglerbausteinen im Prozessleitsystem

Klein- und Mittelkomponentenstation

LOGO_Klein- und Mittelkomponentenstation

Silomodulanlage

LOGO_Silomodulanlage

System für Werkslogistik und Yard Management

LOGO_System für Werkslogistik und Yard Management

Trockenstoffanlagen

LOGO_Trockenstoffanlagen

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.